Prostata Unterstützung Gel


Prostata Unterstützung Gel

Artikel-Nr.: PST1

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

32,96

Preis inkl. MwSt., zzgl.Versand 



Prostata Unterstützung Gel

40


Zutaten:
Silberionen, Silvia, Prünelle, Schädeldecke, Löwenzahn, Epimedium, Lanolin, Methyl Testosteron, Diethylstilbestrol, Glycerin, zwischen- 80, etc.

.
Dosierung:
Aktuelle: Zur äußerlichen Anwendung, nach dem Stuhlgang oder vor dem Schlafengehen, Gel Tube  in den Anus einführen, 1 stück  Gel, 1-2-mal täglich.

Beschreibung:

Prostata Unterstützung Gel tötet bakterielle anti- inflammatorische Infektionen, fördert die Durchblutung und löst Blut-Stagnation, Reduktion von Schwellungen, Tonikum und nährt die Nieren.


Hinweis:

für akute und chronische Prostatitis, bereinigt Prostatahyperplasie, Prostatahyperplasie verursacht Harndruck, häufiges Wasserlassen, schwache Blasenentleerung, es kommen nur ein paar dünne Tropfen mit ansteigenden Schmerzen.

Prostata Dysurie erzeugt Schmerzen und Impotenz, Schwäche,  perinatale Schmerzen, skrotales  nässen, tropft weiß.

Inhalt: 5ml*6 Stück/große/box

Es ist nicht ungewöhnlich, viele Männer ab 40 Jahren leiden unter einer vergrößerten Prostata, in der Tat es passiert fast allen Männern wenn Sie älter werden.



Die Drüse wächst und drückt auf die Harnröhre und verursacht Wasserlass und Blasenprobleme.

Einer vergrößerten Prostata wird manchmal als gutartige Prostatahyperplasie (BPH) oder Prostatahyperplasie bezeichnet.

 

Prostatis wird als allgemeinerer Begriff verwendet, um zu beschreiben, Entzündung oder Infektion der Prostata.

Obwohl es unangenehm und schmerzhaft sein kann, ist es kein Krebs, und es erhöht auch nicht das Risiko von Prostatakrebs.

Aber, das sind einige Beschwerden für diejenigen, die  unter einer vergrößerten Prostata leiden.

Symptome sind:

  1. Tropfen am Ende beim Wasserlassen
  2. Unfähigkeit, urinieren ( Harnverhalt)
  3. Unvollständiges Entleerung der Blase
  4. Inkontinenz
  5. Zwei oder mehr Maliges urinieren  pro Nacht
  6. Schmerzen mit Wasserlassen oder Blut im Urin (dies sind Zeichen einer Infektion)
  7. Verlangsamter oder verzögerter Beginn des Harnstrahl
  8. Anstrengung beim urinieren
  9. Starker und plötzlicher Harndrang
  10. Schwacher Harnstrahl
  11. Schmerzen beim ejakulieren
  12. Beschwerden um den Hodensack und an der Spitze des Penis

Wenn Sie unter einem dieser Probleme leiden, ist es sehr wahrscheinlich, dass  Sie eine vergrößerte Prostata haben.
Es ist vielen Männern peinlich über diese Sache zu reden, aber es ist in Wirklichkeit eine ernsthafte Erkrankung, die erfordert Aufmerksamkeit.

 

Regelmäßiges verwenden von Prostata Gel fördert die Gesundheit der Prostata nach einer nachgewiesenen Formel schrumpft eine vergrößerte Prostata, Erleichterung beim Wasserlassen, eliminiert die Schmerzen und Beschwerden von Prostatitis oder BPH, fördert eine gute Durchblutung in Prostatagewebe und unterstützt positiv den Hormonhaushalt


Helfen dabei die Bakterien und freie Radikale, die dazu beitragen können Prostatakrebs zu bekommen abzutöten.

 

Prostata – das Männerorgan

6052823057

Die Arbeit der Vorsteherdrüse im Unterleib bleibt meist unbemerkt – es sei denn, diese vergrößert sich oder entartet

Mit steigendem Alter kann die Prostata Männern Probleme bereiten

Die Prostata ist ein Organ, das nur Männer haben. Eine kleine, etwa kastaniengroße Drüse unter der Blase – die aber großen Ärger für das starke Geschlecht bereiten kann. In Deutschland erkranken jedes Jahr etwa 65.000 Männer an Prostatakrebs, bei mehr als 12.000 führt die Krankheit zum Tod. Die Suche nach Tumoren der Prostata mittels Tastuntersuchung, PSA-Test sowie gegebenenfalls Stanzbiopsien und bildgebenden Verfahren ist nicht immer einfach und unter Fachleuten zuweilen umstritten – was die Therapie von Prostatakrebs nicht einfacher macht. Zudem zieht eine Behandlung teilweise eine Inkontinenz oder Impotenz nach sich – was viele Männer aus verständlichen Gründen stark beunruhigt.

Weitaus mehr Männer haben es mit einer gutartigen Vergrößerung der sogenannten Vorsteherdrüse zu tun. Früher oder später setzt das bei fast jedem Mann ein: Bei den über 50-Jährigen trifft es bereits jeden Zweiten. Das Wachstum führt dazu, dass Betroffene irgendwann genau das Gegenteil von Inkontinenz erleben: Sie können kaum noch Wasser lassen. Die vergrößerte Prostata drückt die Harnröhre immer stärker zusammen. Dadurch wird aus einem kräftigen Urinstrahl nach und nach ein Tröpfeln – bis der Harnfluss im Extremfall ganz versiegt. Ein medizinischer Notfall, den Ärzte umgehend behandeln müssen.

 

Nicht wenige Männer schämen sich, ihrem Arzt – in dem Fall ein Urologe – über derartige Probleme zu berichten. Verspüren Sie aber Symptome, die auf ein Prostataleiden hinweisen, sollten Sie sich überwinden und zum Arzt gehen. Denn ein verschlepptes Prostataleiden kann gefährlich werden:

  • Verbleibender Urin in der Blase ist ein idealer Nährboden für Bakterien, die sich dort ungehindert vermehren.
  • Restharn begünstigt auch die Entstehung von Blasensteinen.
  • Bei einer totalen Harnsperre überdehnt sich die Blase. Die Schwellung verursacht starke Schmerzen. Sie beeinträchtigt auch die Funktion der Nieren und kann zu dauerhaften Schäden führen.
  • Prostatakrebs kann unbehandelt zum Tod führen.

Manchmal schlagen Urologen bei Prostatakrebs vor, vorerst nichts zu unternehmen. Das kann der Fall sein, wenn sich der Tumor noch im Frühstadium befindet und nur langsam wächst, der Patient schon älter ist und zum Beispiel an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung leidet.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein solcher Mann an einem Herzinfarkt stirbt, ist mitunter höher, als dass eine wuchernde Prostata im Lauf der Jahre für ihn gefährlich werden könnte. Das heißt jedoch nicht, der Veränderung in der Vorsteherdrüse keine Beachtung mehr zu schenken. Eine regelmäßige Kontrolle sollte auch hier erfolgen – wie immer, wenn der Verdacht besteht, dass mit der Prostata etwas nicht stimmt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: ALW CZs.r.o. Tourmalin Nano high-tech product line Int., Bad & Massage, Krampfadern- Salbe, Penis Stimulation, Turmalin Heilbandagen, Vagina Stimulation